Author:Annika Schneider

Wandsbek ist eröffnet

Am 08.03.19 fand die große Eröffnungsfeier in der Praxis in Wandsbek statt.  Wir bedanken uns bei allen Gästen, die sich Zeit genommen haben uns zu besuchen und für die vielen guten Willkommenswünsche.

0
0

Vorbereitungen Eröffnungsfeier Wandsbek

Die Eröffnung der neuen Praxis in Wandsbek steht vor der Tür und die gesamte Theralingua Familie packt mit an. Lieben Dank an dieser Stelle an die besonders tatkräftige Unterstützung von Zoe beim bekleben der Einladungskarten mit Briefmarken.

Auch ohne Einladung dürfen Sie gerne ab 15 Uhr vorbeischauen. Sie finden uns in der Wandsbeker Königstraße 17.

Für Terminabsprachen melden Sie sich bitte unter 040 333 88 390. Wir bieten Termine ab sofort!

Weitere Informationen können Sie auch unserem Zeitungsbeitrag in der „Rundschau“ entnehmen.

 

0
2

Neue Praxis in Wandsbek

Eröffnungsfeier am 08.03.19 ab 15 Uhr!

Diese Woche öffnete die neue Praxis in Wandsbek erstmals ihre Türen. Die freundlichen Räumlichkeiten brachten schon erste Kinderaugen zum strahlen. Bei einer gemeinsamen Eröffnungsfeier mit allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen von Theralingua sowie allen umliegenden Ärzten und Einrichtungen soll auf die 7. Filiale in Hamburg und Schleswig-Holstein angestoßen werden.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

0
2

Erste-Hilfe bei Theralingua

Am 12.01.19 nahmen alle Praxisleitungen in Hamburg und Schleswig-Holstein an einem DRK Erste-Hilfe-Grundkurs teil. Damit soll gewährleistet werden, dass in Notfallsituationen schnell gehandelt werden kann. Letztlich sind Kenntnisse in Erste-Hilfe nicht nur verpflichtend für alle Praxisleiterinnen, sondern auch eine Herzensangelegenheit zum Wohle der Mitarbeiter und Patienten. In diesem Sinne wünschen wir allen Mitarbeitern und Patienten Gesundheit!

0
2

Theralingua demnächst auch in Wandsbek

WIR LÄUTEN DAS NEUE JAHR MIT EINEM NEUEN STANDORT EIN!!!

Ab Februar 2019 eröffnet Theralingua seine 7. FILIALE IN HAMBURG-WANDSBEK. Fußläufig zur U1 und dem zentralen Busbahnhof Wandsbek Markt liegt die Filiale direkt neben dem Wandsbeker Quarree in der Wandsbeker Königstraße 17.

TERMINE können bereits jetzt vereinbart werden unter  040 333 883 90.

„Ich freue mich auf die neue Filiale, meine neuen Patienten und neue Kooperationspartner!“ – Annika Schneider, Praxisleiterin

Für weitere Informationen folgen Sie uns auch auf Facebook, LinkedIn und XING.

0
2

Theralingua jetzt auch bei LinkedIn

Theralingua wächst mit uns, den Mitarbeiter_innen und Kooperationspartner_innen! Bei so einem Zustrom kann man schnell den Überblick verlieren. Auf LinkedIn seht ihr ganz genau, wer zu unserem großartigen Netzwerk gehört. Also verlinkt euch mit unserem Unternehmen. Ergänzt euer Profil mit Theralingua als euren Arbeitgeber oder speichert Theralingua als Favorit und erhaltet regelmäßig Updates zu neuen Jobangeboten und News. Bis bald auf LinkedIn!

Demnächst auch bei Xing…

0
0

Theralingua Fortbildungen

Am vergangenen Samstag fanden in der Filiale im Mühlenweg gleich zwei interne Fortbildungen statt. Zuerst hielt Tanja Weskamp-Nimmergut einen sehr interessanten Vortrag zum Thema Stimmtherapie nach W.Tisch. Die im Anschluss daran angeleiteten Partnerübungen zur Selbsterfahrung waren auch dank des empathischen kollegialen Austausches für alle Teilnehmerinnen sehr lehrreich. Danach berichtete Annika Schneider über das medizinische Produkt Novafon, seine Funktionsweise und Einsatzmöglichkeiten in der Logopädie. Auch hier waren die anschließenden Übungen im Team sehr aufschlussreich und verhalfen den Teilnehmerinnen zu mehr Sicherheit in der Anwendung.

Weitere Fortbildungen für das Jahr 2019 sind derzeit in Planung.

 

.

 

0
0

Fachtag Hochschule Bremen

Die Hochschule Bremen lud am 19.10.2018 zum Fachtag Logopädie. Unter der Fragestellung „Welche Testverfahren sind in der therapeutischen Praxis geeignet?“ wurden bestehende Diagnostikverfahren von Studierenden der angewandten Therapiewissenschaften der HSB vorgestellt und im Rahmen von Posterpräsentationen mit dem Publikum diskutiert. Neben der gelungenen Eröffnungsrede der Studiengangsleiterin Frau Prof. Dr. Scharff-Rethfeldt zum Thema Befunderhebung 2018 galt als ein weiteres Highlight des Fachtages der Vortrag zur App Speakaboo von Frau Blumenthal, Logopädin, Psychologin und Senior Researcher des Royal Dutch Kentalis in den Niederlanden.

Speakaboo ist ein kostenloser digitaler Lautbefund zur Diagnostik von mehrsprachig aufwachsenden Kindern im Alter von drei bis sechs Jahren bestehend aus 26 bis 36 Items je nach gewählter Sprache. Die Auswahl der Items berücksichtigt das Lautinventar der jeweiligen Sprache und erfolgte in Kooperation mit Muttersprachlern. Aktuell umfasst die App elf Sprachen, zum Beispiel Marrokkanisch-Arabisch, Somali, Deutsch und Polnisch. Der Lautbefund ist weder standardisiert noch validiert.

Juliane Grunert und Annika Schneider haben stellvertretend für Theralingua den Weg auf sich genommen und neue Ideen für Diagnsotikverfahren aus der Fachtagung mitgebracht. Sie raten allen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen dazu die App Speakaboo zeitnah kostenlos downzuloaden und auszuprobieren.

          

0
0

Studiengangseröffnung Universität zu Lübeck

Am 12.10.2018 waren Tanja Weskamp-Nimmergut und Annika Schneider zur Eröffnungsfeier des Teilzeit Bachelorstudienganges Ergotherapie und Logopädie an der Universität zu Lübeck.

Der interdisziplinäre Studiengang bietet ausgebildeten Logopäden_innen und Ergotherapeuten_innen die Chance berufsbegleitend den Bachelorgrad zu erwerben. Dabei ist vor allem das interprofessionelle Konzept der Universität zu Lübeck interessant, welches ergänzend zu fachspezifischen Modulen für die Studierenden beispielsweise auch gesundheitswissenschaftliche und humanmedizinische Module bietet.

In diesem Rahmen der Veranstaltung konnte der Austausch mit bekannten Kollegen_innen wie auch den beiden Gründerinnen des Studienganges, Frau Prof. Baumgärtner und Frau Dr. Röse gepflegt werden als auch das Gespräch mit den derzeit Studierenden gesucht werden. Diese waren von der Möglichkeit des Theralingua Stipendiums allseits angetan. Wir wünschen Frau Prof. Baumgärtner und Frau Dr. Röse viel Erfolg mit diesem deutschlandweit einzigartigen Projekt und hoffen auf zukünftige Zusammenarbeit.

0
0