Author:Kerstin Dralle

Zu Besuch bei der Therapie Leipzig

Vom 7. – 9. März 2019 fand dieses Jahr das 10. Jubiläum der Therapie Leipzig statt.
Unsere Logopädin Cornelia Hausbrandt aus Lurup reiste dafür nach Sachsen und besuchte die Fachmesse mit Kongress für Therapie, Medizinische Rehabilitation und Prävention.
Unter 381 Ausstellern gab es viel zu entdecken und auszuprobieren.
Beim Kongress nutzte Frau Hausbrandt die Gegelegenheit, ihre Kenntnisse im Bereich CMD
(cranio-mandibuläre Dysfunktion) zu erweitern und einen Vortrag zum Thema berufliche Wiedereingliederung in der Sprachtherapie bei Patienten mit Restaphasie zu besuchen.
0
0

Fortbildungsprogramm 2019 in der Theralingua Akademie

Wir freuen uns sehr, dass wir für unsere Theralingua Akademie neben dem Dozenten Thomas Brauer für eine Demenz-Fortbildung auch Petra Schuster für die Fortbildung Das Funktionale Mundprogramm (FMP) gewinnen konnten sowie unsere ehemalige Praxisleitung Sabrina Heiler für eine Stotter-Fortbildung.

Die ersten Fortbildungen für dieses Jahr sind in der Theralingua Akademie also bereits in Planung. Nähere Informationen sowie die Anmeldeformulare finden Sie unter https://theralingua.de/akademie/ oder https://www.fortbildungsfinder.de/

Fortbildungsprogramm 2019

 

0
0

Theralingua als Förderer des Deutschlandstipendiums

Unsere Inhaberin Frau Weskamp-Nimmergut hat für die Hochschulen Fresenius ein Statement zum Deutschlandstipedium abgegeben:

„Ein großer Aspekt unserer Firmenphilosophie sind die Förderung der Studierenden des Studiengangs Logopädie durch die Bereitstellung von Praktikumsplätzen und eine enge Kooperation mit der Hochschule Fresenius. Eine logische Konsequenz, um diesen Ansatz weiterzuführen, ist für uns das Deutschlandstipendium.“

Tanja Weskamp-Nimmergut, Theralingua Logopädische Praxen

Die Hochschule Fresenius ermutigt und unterstützt in Zusammenarbeit mit Theralingua junge talentierte Menschen dabei, ein Studium im Bereich der Logopädie zu ergreifen und erfolgreich abzuschließen. Gleichzeitig sollen sie auch die Möglichkeit haben, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Das Stipendium wird zur Hälfte von Privatpersonen, Unternehmen, Vereinen, Verbänden oder Stiftungen finanziert. Die andere Hälfte zahlt der Bund.

0
0

Theralingua unterstützt Mitarbeiterin bei Bachelorarbeit

Wir freuen uns wirklich sehr und sind zudem sehr stolz auf unsere Mitarbeiterin Lea Happach, die heute ihre Bachelorarbeit an der MSH Medical School Hamburg abgegeben hat. All unsere Mitarbeiter haben sie bei der Bachelorarbeit unterstützt, indem wir ihren selbst entwickelten Fragebogen zum Thema „Beratung in der logopädischen Praxis – Rahmenbedingungen, Themen, Schwierigkeiten, Konflikte und Forschungsbedarf“ ausgefüllt haben. Wir sind alle schon gespannt auf deine Ergebnisse!

Herzlichen Glückwunsch liebe Lea zu dieser großartigen Leistung!

0
4

Weihnachtsmalaktion im Praxisstandort Lurup

In unserem Praxisstandort in Lurup wurde das Thema „Weihnachten“ diesen Monat sehr groß geschrieben.
Es wurde mit den Kindern ein Weihnachtsbild-Wettbewerb veranstaltet. Jedes Kind durfte ein Winter-/Weihnachtsbild malen und dieses im Wartezimmer aufhängen.
Dadurch herrschte im ganzen Monat weihnachtsliche Stimmung in der Luruper Praxis. So setzten sich die Kinder mit dem Thema Weihnachten sprachlich als auch kreativ auseinander.
Das Kind, das das schönste Bild gestaltet hat, bekam gestern als Preis ein T-Rappy-Kartenspiel zur Belohnung und hat sich darüber sehr gefreut!
0
0

Theralingua in Weihnachtsstimmung

Vergangenen Mittwoch fand ein Teamevent der Geschäftsführung und der Praxisleitungen statt. Im Studioline in Kiel wurden viele neue Fotos für die Homepage geschossen. Unter anderem auch passend zur Jahreszeit mit weihnachtlichen Elementen.

Wir von Theralingua wünschen Ihnen und Ihren Familien fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019!

0
0

Weihnachtsfeier

Am ersten Dezemberwochenende fand die Theralingua Weihnachtsfeier statt. Zunächst gab es für alle Mitarbeiter der Standorte in Hamburg und Schleswig-Holstein ein sehr reichhaltiges sowie leckeres Frühstücksbuffet, bevor anschließend in Kleingruppen die Escape Rooms im Skurrilum erfolgreich gemeistert wurden. Zum Abschluss gab es für alle noch leckeren Glühwein auf dem Santa Pauli Weihnachtsmarkt!

In den einzelnen Standorten wurden darüber hinaus noch interne Weihnachtsfeiern organisiert, wo z.B. selbstgebackene Lebkuchenhäuser liebevoll hergerichtet wurden.

Vielen Dank noch einmal an alle Mitarbeiter für das sehr schöne und erfolgreiche Jahr 2018!

Wir von Theralingua wünschen Ihnen und Ihren Familien eine schöne, besinnliche Weihnachtszeit!

0
0

Fortbildung zum Therma Trachealkanülenmanagement

Ende November besuchte unsere Praxisleitung Juliane Grunert die Fortbildung „Trachealkanülenmanagement bei neurogenen Dysphagien“ von Annika Görhardt und Regina Lindemann in der Schön Klinik Hamburg Eilbek und ist nun höchst motiviert, die neu gelernten Hinweise direkt in der Praxis umzusetzen.

0
0

Verabschiedung von Sabrina Heiler

Zu Ende November verabschiedeten wir uns schweren Herzens von unserer langjährigen Mitarbeiterin Sabrina Heiler. Frau Heiler war jahrelang in unserem Standort in Lokstedt als Praxisleitung tätig und hat nun die Chance bekommen, zum Thema Stottern zu promovieren. Wir wünschen ihr natürlich alles erdenklich Gute und viel Erfolg bei dieser neuen, spannenden Aufgabe. Gleichzeitig freuen wir uns darauf, weiterhin mit ihr in einem engen Austausch zu bleiben. Bereits für Anfang 2019 ist ein Wiedersehen im Rahmen einer von Frau Heiler durchgeführten Stotter-Fortbildung in der Theralingua Akademie angedacht.

0
0