Ausbildung und Studium

STUDIUM UND AUSBILDUNG

Du willst Logopäde werden? Das hört sich gut an. Der Beruf des Logopäden ist sehr vielseitig und verantwortungsvoll. Das Schöne an diesem Job ist, dass Du in den verschiedensten Bereichen mit ganz unterschiedlichen Menschen arbeiten kannst. Du kannst zum Beispiel im Kindergarten arbeiten und bei der frühen Sprachförderung helfen oder Du arbeitest in Schulen und hilft hier dabei kleinere Sprachfehler und Schwächen der Rechtschreibung zu beseitigen. Außerdem kannst Du auch mit Erwachsenen arbeiten. Oft sind es hier ältere Menschen, die nach einer schweren Krankheit (z.B. Schlaganfall) wieder zurück ins selbstständige Leben finden wollen. Auch hier kannst Du helfen.

Manche Leute sitzen den ganzen Tag im Büro, aber Du wirst es nicht. Du wirst auch auf Hausbesuche fahren und kommst somit „mal raus aus der Praxis“. Darüber hinaus wirst Du vielleicht in Krankenhäusern arbeiten und auch dort therapieren.

Was Dich sicherlich begeistern wird ist, dass Du sehr schnell und sehr oft siehst, dass Du mit Deiner Arbeit den Menschen hilfst und Deine Therapie Früchte trägt.

Alles in allem ist der Beruf des Logopäden hochspannend, verantwortungsvoll, abwechslungsreich und Du hast viel mit Menschen zu tun. Zum einen mit Patienten, aber zum anderen auch mit Deinen Kollegen, denn Du wirst zumindest bei Theralingua nie alleine arbeiten. Hier arbeitest Du immer mit mindestens einem Kollegen, meistens sogar deutlich mehr Kollegen zusammen. Oftmals sind die einzelnen Praxen mit den jeweiligen Therapeuten wie eine kleine Familie. Man hilft sich und ist für einander da. Wie in einer Familie. Denn mit den lieben Kollegen darf / muss man ja auch mehrere Stunden am Tag verbringen.

Wenn Du nun neugierig geworden bist empfehlen wir Dir ein Schülerpraktikum in der Logopädie zu machen. Dieses kannst Du auch gerne bei uns machen. Schreib uns dazu bitte eine Bewerbung an bewerbung@theralingua.de

Wenn Du schon weißt, dass Du Logopäde / Logopädin werden möchtest, dann schau direkt nach einer geeigneten Schule / Universität. Hier empfehlen wir Dir bei www.logo-ausbildung.de zu schauen.

Unser Tipp: Schau nach Schulen in Hamburg und Schleswig-Holstein oder im Saarland oder in Brandenburg, denn hier zahlst Du keine Studiengebühren.

Und noch ein Tipp: Schau doch mal nach unseren Stipendium, denn vielleicht können wir Dich ja finanziell unterstützen.

Viel Erfolg auf Deiner Laufbahn und vielleicht sehen wir uns ja einmal.

Dein Team von Theralingua

# Logopädie Ausbildung # Logopädie Studium #Logopäde werden